Mittwoch, 4. Dezember 2013

Internetbezugsquellen von klassischer Herrenbekleidung

Deutsche Aktionsplattformen

Für alle Aktionsplattformen gilt, es wird sehr viel minderwertige Waren bzw. Fashionlabels, die Ihr Geld nicht Wert sind, angeboten. Die Aktionen laufen in der Regel nur einen kurzen Zeitraum und bei den wenigen interessanten Angeboten lohnt es sich zu Beginn des Aktionszeitraums reinzuschauen, da die Waren in der Regel sehr schnell ausverkauft sind.
Wird von einer Firma etwas angeboten, die man nicht kennt, so kann man sich im Internet entweder im Forum des deutschsprachigen Stilmagazin oder aber im englischsprachigen Forum des Styleforum die Suche anwerfen und schauen ob die Marke etwas taugt. Die Plattformen sind



Deutsche Discount Ausstatter

Im Gegensatz zu den Aktionsplattformen sind die Waren nicht nur für einen kurzen begrenzten Zeitraum verfügbar. Es werden Vorjahresartikel und Restposten zu teilweise deutlich reduzierten Preisen angeboten.


  • Yoox riesiges Angebot an Herrenbekleidung und wer etwas Spezielles sucht, sollte hier fündig werden. Leider gibt es Anzüge und Sakkos  nur in Normalgrößen (also 46,48,50 etc.) und Maße werden nicht angegeben. 
  • Dress for Less großes Angebot von größtenteils Mainstream Fashionlabels. 
  • Bestsecret Plattform zu der man nur Zugang erhält, wenn man von einem Mitglied eingeladen wurde. Sehr große Auswahl zu teilweise deutlich reduzierten Preisen. Die höchsten Preisnachlässe gibt es für Waren der gerade abgelaufenen Saison. Gerade was Hosen angeht habe ich dort schon oft einmal etwas für 20 Euro abgestaubt, was regulär um die 100 Euro kosten würde.


Amerikanische Aktionsplattformen

Es gilt ähnliches wie für die deutschen Plattformen. Hier werden hauptsächlich amerikanische Marken angeboten und es ist zu beachten, daß der Versand deutlich höher ist und der Umtausch deutlich schwieriger und teurer ist.


  • Gilt (Preis wird schon in Euro inkl. der Zollgebühren aufgeführt)
  • MyHabit (internationale Plattform von Amazon, einige Waren werden nicht ins Ausland versandt. Die Zollgebühren werden beim checkout noch drauf gerechnet und somit sollte man sich die endgültige Rechnung gut anschauen. In der Regel wird es über 180$ Warenwert nochmals deutlich teurer, da nicht nur 19% MWSt anfallen, sondern auf den Warenwert und die MWSt noch 12% Zollabgaben)

Englische Herrenausstatter

  • Charles Tyrwhitt Hat ständig Ausverkauf und von den ursprünglichen Mondpreisen darf man sich nicht irritieren lassen. Die Preise wie z.B. 4 Hemden für 139 Euro oder 2 Krawatten für 55 Euro sind für die gelieferte Qualität durchaus günstig. Rahmengenähte Schuhe gibt es ab 129 Euro und die Luxus-Schuhlinie wird in England bei renommierten Schuhherstellern gefertigt. Man findet im Internet wenn man nach "Charles Tyrwhitt coupon code" googelt so gut wie immer einen 15 bzw. 20 € kein Mindestbestellwert Gutschein. Liefert aus Deutschland, man kann aber auch von der englischen Seite bestellen und spart so noch einmal ein paar Euro extra (mit längerer Lieferzeit und schlechteren Umtauschkonditionen)
  • T.M. Lewin Hat häufig 5 Hemden für 100 Pfund im Angebot und dies ist nicht nur preislich, sondern auch von der gelieferten Qualität besser als bei Charles Tyrwhitt. Krawatte dagegen sind meiner Meinung nach die von Charles Tyrwhitt zu bevorzugen. Versand aus England.
  • Michelsons of London Das Einzige was man hier sehr gut beziehen kann sind Seidenstrickkrawatten. Diese kosten 18 Pfund und auch die Breite von 8 cm ist wenigstens für unifarbene Seidenstrickkrawatten erhältlich.
  • Woods of shropshire Wirklich empfehlenswert sind die Tweedkrawatten für 25 Pfund. Einstecktücher gibt es ab 8 Euro und sind für den Preis qualitätiv gut. Sonst wird noch einiges mehr an Accessoires angeboten (z.B. Albert Thurston Hosenträger, Socken und Strümpfe)
  • John Smedley der britische Hersteller für Strickwaren. Sehr gute Qualität für moderate Preise. Sehr große Auswahl.

Deutsche Herrenausstatter

  • Paul Hewitt Seidenknoten als informellere Alternative für Manschettenknöpfe gibt es hier in sehr vielen Farben.
  • Landsend Strickwaren, Hemden, Hosen und Accessoires in guter Qualität zu vernünftigen Preisen. Hosen können kostenlos auf die richtige Länge gekürzt werden und wahlweise noch mit einem Umschlag versehen werden.
  • Herrenausstatter.de große Auswahl von renommierten Marken
  • Breuniger online Shop der Warenhauskette
  • FashionID online Shop der Warenhauskette Peek & Cloppenburg
  • Braun Hamburg online Shop des Bekleidungsgeschäft mit gleichem Namen. Sehr hochpreisige Marken. Insbesondere die Hemden der Eigenmarke "von Braun" lohnen sich im Ausverkauf (Echte Perlmuttknöpfe, schöne Details für 20-30 Euro)
  • Zalando neben Schuhen bietet Zalando auch eine sehr große Auswahl an Herrenbekleidung an
  • Tailorstore Anbieter von MTM (made to measure) Hemden zu günstigen Preisen. Für das erste Hemd bekommt man einen 50% Rabatt und auch sonst findet man im Internet immer einen 20% Rabatt Code.
  • Finkhof schöne Sachen vom Schaf (Woll und Leder), die von einer Art Kommune vertrieben wird. Es gibt wirklich tolle Sachen, ohne daß man einen Markenaufschlag zahlen muß. 

Schuhhändler

  • Langer & Messmer vertreibt rahmengenähte Schuhe für Preise um 200 €. Neben der Eigenmarke Langer&Messmer, die in Italien gefertigt werden, sind noch Lloake, Barker und Floris van Bommel im Angeboit
  • Shoepassion rahmengenähte Schuhe um 200 Euro
  • Gordon & Bros. rahmengenähte Schuhe für 120 - 140 Euro
  • Bexley rahmengenähte Schuhe aus Frankreich für 139 Euro. Kauft man ein zweites Paar, so kostet dieses 90 Euro
  • Zalando neben vielen Minderwertigem, findet man hier auch Qualitätsschuhwerk z.B. von Lloake, George´s, Grenson, Prime Shoes)
  • Herringshoes führt alle großen englischen Marken
  • Pediwear ein weiteres englisches Onlineschuhgeschäft mit großer Auswahl
  • Mes Chaussette Rouges zwar keine Schuhe sondern Strümpfe. Wie der Name vermuten läßt aus Frankreich aber mit deutschsprachiger Navigation. Qualitativ werden hier einige sehr gute Marken, die preislich etwas über Falke liegen, angeboten. Recht große Produktpalette die vom einfarbigen Strumpf in Navy Blau bis zum Pfauenaugen Muster in Aubergine - Orange vieles bereitstellt.
  • Calzevitrano hat auch Strümpfe und Socken im Angebot. Sitzt in Italien, die Internetseite ist mal richtig schlecht, dafür ist die Ware wirklich gut bei günstigen Preisen. Die Socken/Strümpfe sind recht dünn, was bei schlecht sitzendem Schuhwerk relativ schnell zu Löchern führen kann. Die Größen sind etwas gewöhnungsbedürftig, wird aber auf der Seite angezeigt.
  • Urban Finesocks ist ein Socken/Strumpfhändler aus Deutschland. Für die Dicke des Stoffes gilt das selbe wie bei Calzevitrano. Zusätzlich sind die Strümpfe/Socken etwas zu kurz und bei Leuten mit feschen Waderln wird es wahrscheinlich eine Rutschneigung geben. Hat oft deutlich reduzierte Angebote und dann kostet ein Paar Socken um die 6 Euro.

Accessoires

  • Patrizio Cappelli italienischer Krawattenhersteller mit einer richtig schlechten Internetseite. Er hat allerdings eine riesige Auswahl an Krawatte. Insbesondere die 3 Fold outlet Krawatten für 50 Euro haben ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Versand ist mit 25 Euro recht happig, allerdings ist das Paket auch innerhalb ein-zwei Werktage da.
  • Exquisite Trimmings Hauptaugenmerk liegt hier eindeutig auf Accessoires wie z.B. Krawatte, Einstecktüchern, Schals und ähnlichem. Gute Eigenmarke und recht häufig Sale.  
  • Malford of London hat hochwertige Marken zu teilweise deutlich reduzierten Preisen im Angebot. Allerdings sind ein Großteil Ladenhüter mit wenig ansprechendem Design. Gibt meistens noch ein 20, 30 oder gar 40% Coupon Code.
  • Shibumi neues Startup von zwei aktiven Mitgliedern des Stilmagazin. Es wird Wert auf sehr gut Qualität gelegt und diese wird zu einem sehr angemessenen Preis angeboten. Sehr schöne madder Seide Einstecktücher und Grenadine Krawatten. Das Sortiment wird peu-à-peu ausgebaut und mittlerweile werden schon Strümpfe, Hosenträger und Schals angeboten.
  • schirwan wird auch von einem Mitglied des Stilmagazins betrieben und das Sortiment besteht aus Krawatten, Schleifen, Einstecktüchern und Strümpfen. Die Grenadinekrawatte für 50 € lohnen sich meiner Meinung nach wirklich.
  • Der Kleiderbügel Riese Der Name sagt eigentlich alles. z.B. gibt es sehr schöne Formbügel für Anzüge zu 72 Euro für 12 Stück.
  • Serious Watches auch wenn der Namen es nicht wirklich vermuten lässt, der Laden ist wirklich seriös. Hier gibt es für Preise ab 149 € zuverlässige Japan Automatic Ticker der Marke Orient.

Kommentare:

  1. Hallo,
    Danke für die nette Seite, die ist ja ein wahres Paradies an Information!
    Ich schaue auch immer wieder gerne hinein und hole mir Inspiration und Information- Danke für Ihre Mühe!
    lg Bernhard

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gerne. An der Stelle könnte ich die Liste einmal wieder auf den neuesten Stand bringen, habe seit dem letzten mal noch einige lohnenswerte Bezugsquellen entdeckt.

    AntwortenLöschen
  3. ...das wäre sehr willkommen - bin schon gespannt! Übrigens habe ich auf "Bexley" gesehen, dass dort recht preiswerte Zedernholz-Schuhspanner verkauft werden - 3 Stk um 49.- 4 Stk um 59.- das ist meines Wissens sehr preiswert - normalerweise zahlt man im Netz um die 25-30€ für lediglich 1 Paar...
    lg Bernhard

    AntwortenLöschen
  4. So ich habe gerade folgendes eingefügt: Finkhof, Calze Vitrano, Urban Fine Socks, Cappelli, Exquisite Trimmings, Malford of London, schirwan, Der Kleiderbügel Riese und Serious Watches.

    AntwortenLöschen